Der Reichtum von Geschmack und Aroma

Trüffel, Spargel, Olivenöl, Teran und Malvazija, Biska und Boškarin sind die gastronomischen Schätze welche Sie probieren müssen. Die kräftige, einfallsreiche und leidenschaftliche istrische Küche hat mit wenigen saisonalen und lokalen Zutaten, himmlische Gerichte und Aromen geschaffen!

  • Trüffel
  • Malvazija und Teran
  • Olivenöl
  • Wilder Spargel
  • Boškarin
  • Brantweine – Biska und Medica
  • Waldpilze
  • Istrischer Rohschinken
  • Restaurant Vela Vrata

Die Grundlage der autochthonen istrischen Küche liegt schon seit jeher in der Einfachheit, welche das kulinarische Erbe und die Tradition Istriens respektiert – immer lokal, saisonal und einheimisch. Der Jahreszeit angepasst und gereift – Spargel, Trüffel und Olivenöl, die istrische Küche hat schon seit langem Weltweit einen renommierten Ruf in der Gastronomie-Szene. Überlassen Sie sich dem vollkommenen Erlebnis von Geschmack und Aroma und treten Sie Ihre kulinarische Reise Istriens an! Trüffel, Spargel, Rohschinken, Fleisch vom istrischen Rind die goldenen Öltropfen und Wein warten auf Sie!

Der Boškarin, das starke und robuste, traditionelle istrische Rind war in der Geschichte, für die armen istrischen Bauern, von großer Bedeutung. Außer der Hauptstütze zum Ziehen schwerer Lasten auf rauem Gelände und zum Pflügen der Felder, diente dessen Milch und Fleisch den Farmern als Nahrung. Heutzutage hat dieses edle Produkt einen neuen gastronomischen Schwung erhalten und wurde zum Stern der istrischen Gourmetküche. Das Fleisch vom Boškarin kann auf traditionelle Art zubereitet werden, in einer Sauce mit istrischer Pasta, den Pljukanci oder Njoki. In den letzten Jahren allerdings wurden die Gerichte und Kombinationen immer einfallsreicher – probieren Sie unbedingt das Carpaccio vom Boškarin, Wangen vom Boškarin oder Tagliatta!

Es werden ihm viele Beinamen erteilt und er wird verschieden genannt. In einem sind sich aber alle einig – diese seltsame Knolle ist das Highlight der Gastronomie. Trüffel ist der Schatz Istriens, versteckt unter der Erde in den dichten Wäldern im Tal des Flusses Mirna. Er wir von Jägern – Trüffelsucher mit Hilfe von trainierten Hunden aufgespürt. Er ist die Inspiration vieler Gourmet Erlebnisse und passt zu jedem Essen – Salate, Pastagerichte, Fleisch und sogar Desserts. Der Trüffelduft verbreitet sich vor allem von Buzet aus, der Trüffelstadt welche im Herbst zu seinen Ehren zahlreiche Veranstaltungen organisiert. Es ist eine besondere Zeit wo Sie die typischen Trüffelgerichte probieren und sich auch an der Suche nach ihnen beteiligen können.

Nebst Trüffel und Pilzen, verstecken sich in den Wäldern Istriens selbstwachsende, krautige Pflanzen – wilder Spargel. Versteckt an schwer erreichbaren Orten, vielfach inmitten dorniger Büsche, sind Spargeln das Symbol für Gesundheit und Vitalität. Der feine, leicht bittere Geschmack ist ein Genuss für den Gaumen und bringt in jedes Gericht einen Hauch von frische und die istrische Lebensweise. Alles was Sie zum Pflücken von Spargeln brauchen ist ein Adlersauge, Geduld und die Bereitschaft einige Kratzer in Kauf zu nehmen. Es wird sich lohnen, wenn Sie danach Rühreier mit Spargeln genießen können.

Istrische Speisen und Wein sind schon seit immer eine gute Verbindung. Seit jeher gespickt mit der Weintradition, hat Istrien erstklassige Weine hervorgebracht, die den Geschmack ergänzen und somit das Erlebnis vervollständigen. Malvazija ist die typische istrische Weinsorte welche mit ihrem dominanten Geschmack und dem speziellen Aroma jedes Gericht mit Meeresfrüchten ideal abrundet. Zum anderen ist da der Teran – der Wein welcher stolz die Geschichte der Weinberge und des schweren Lebens der Bauern erzählt. Wegen der intensiven, dunklen, Rubinroten Farbe wird er oftmals in Istrien als Schwarzwein bezeichnet. Seine Besonderheit und dominanter Geschmack werden Sie nicht gleichgültig lassen.

Schon damals hat man in Istrien einheimische Branntweine, auf ländlichen Anwesen für eigene Zwecke, gebrannt. Wie Schnaps destilliert, etikettiert und in Flaschen abgefüllt wird können Sie sich im einstigen alten Weinkeller von Buzet ansehen, welcher zu einer attraktiven Brennerei, den istrischen Branntweinen Aura, geworden ist. Außer der traditionellen Biska, Medica und Teranino stellt Aura Produkte und Schnäpse von selbstwachsenden Pflanzen der Ćićarija her, sowie einheimische Marmeladen zubereitet auf altertümliche, traditionelle Weise. Nebst der Beobachtung des Destillierung-Prozesses, ist in der Brennerei Aura die Degustation von vollkommen natürlichen Produkten, etwas anders zubereitet auf eine neue Art und Weise, unerlässlich.

Im Frühling wilder Spargel, im Herbst Trüffel, Olivenöl und Waldpilze. Bei solchen Speisen in Istrien, freut sich der Mensch auf jede Jahreszeit! Freuen können Sie sich auch in unserem Restaurant Vela Vrata – starten Sie Ihr Gourmet-Erlebnis Istriens mit seinen gastronomischen Schätzen!

  • Sonderangebot

    Bike & Nature

    Wenn Sie Liebhaber des aktiven Urlaubs in der Natur sind, dann ist ein Fahrrad-Wochenende in Istrien die richtige Wahl!

    Entspannen Sie sich, nach einer ganztägigen Fahrradtour auf den zahlreichen Pfaden in Istrien, in der Sauna, dem Jacuzzi und dem beheizten Innenpool des Boutique Hotel Vela Vrata!

    Erfahren Sie mehr
  • Sonderangebot

    Romantic Getaway

    Für den perfekten Urlaub zu Zweit braucht es nicht viel - intime Atmosphäre, Privatsphäre und die besondere Person.

    Würzen Sie Ihr SPA Erlebnis mit einer entspannenden Massage. Gönnen Sie sich die süße Flucht zu Zweit ins Boutique Hotel Vela Vrata!

    Erfahren Sie mehr
  • Sonderangebot

    Wellness Pampering

    Gibt es etwas Schöneres als das Entspannen in der SPA Zone, Massagen oder der Nutzung des warmen Jacuzzi während der kalten Wintermonate?

    Lassen Sie sich, mit entspannenden Massagen und Ritualen in unserer diskreten Spa & Relax Zone des Boutique Hotel Vela Vrata, verwöhnen!

    Erfahren Sie mehr

Erfahren Sie mehr im Boutique Hotel Vela Vrata!